Nachhaltigkeit

Projekt Nachhaltigkeit – der Wettbewerb für Zukunftsgestaltung mit Leidenschaft startet

Wie schaffen wir eine nachhaltige Zukunft? Und wie sieht sie aus?

Zukunftsgestalterinnen mit Leidenschaft gesucht! »Projekt Nachhaltigkeit – der Wettbewerb für Zukunftsgestaltung mit Leidenschaft zeichnet auch in diesem Jahr Initiativen und Projekte aus, die sich für eine nachhaltige Entwicklung in der gesamten Breite der Gesellschaft einsetzen.

(mehr …)

Soja, Hirse, Buchweizen: Landwirte suchen Pflanzen der Zukunft

Villmar, Soest (epd). In dem gemütlichen Hofladen wuchtet Sabine Schulz-Behr Gemüsekisten beiseite und legt Brote in die Auslage. Dann kommt sie zum Kühlregal. Kochsahne, Milch, Joghurt, Tofu – alles ist aus Soja. „Aus Sojabohnen kann man ganz viel machen“, schwärmt sie. „Geräucherter Tofu schmeckt wie Leberkäse. Wir braten ihn und geben ihn über den Salat. Lasagne aus Soja-Schnetzeln ist bei uns zu Hause der Renner.“

(mehr …)

Anforderungen an eine zukunftsfähige Landwirtschaft – Rückblick zum Vortrag im Rahmen des Kirchentags Mensch-Tier-Schöpfung

Auf dem »Kirchentag Mensch- Tier -Schöpfung, der »Lydiagemeinede- Pauluskirche in Dortmund vom 01.04.-03.04.22 hat Dirk Hillerkus, zuständiger Referent für Agrarfragen im »Institut für Kirche und Gesellschaft in der EKvW den Vortrag mit dem Titel: Anforderungen an eine zukunftsfähige Landwirtschaft gehalten.

(mehr …)

Konferenz Diakonie und Entwicklung bekennt sich zu UN-Nachhaltigkeitszielen

Am 13. und 14. Oktober tagte die Konferenz Diakonie und Entwicklung, das höchste beschlussfassende Gremium des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung (EWDE), in Wolfsburg.

Der Klimawandel und die Covid-19-Pandemie stellen Politik, Gesellschaft und Wirtschaft weltweit vor enorme Herausforderungen. Auch die kirchlichen Werke »Brot für die Welt, »Diakonie Deutschland und »Diakonie Katastrophenhilfe sehen sich hier in der Verantwortung und haben Nachhaltigkeit zum zentralen Thema der Konferenz Diakonie und Entwicklung gemacht.

(mehr …)