Förderung

Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen sind für viele Förderprogramme des Bundes und der Länder antragsberechtigt. Dabei wird der Einstieg mithilfe einer Energieberatung ebenso gefördert wie die Heizungsoptimierung oder eine umfassende Sanierungsmaßnahme. Größere Einrichtungen erhalten auch Zuschüsse für die Umstellung auf eine effiziente Beleuchtung mit LED. Maßnahmen in Kirchengebäuden werden in der Regel nicht gefördert.

Die Nordkirche hat eine übersichtliche Zusammenstellung der »Förderlandschaft für Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen erstellt. Eine kirchenunabhängige »Broschüre der Förderlandschaft Klimaschutz hat die Initiative CO2online im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit erstellt.

KfW: Kreditanstalt für Wiederaufbau

Die KfW oder Kreditanstalt für Wiederaufbau ist eine Förderbank. Sie ist die weltweit größte nationale Förderbank sowie nach Bilanzsumme die drittgrößte Bank Deutschlands. Die »KfW-Bank vergibt zinsgünstige Kredite und Zuschüsse im Bereich des energieeffizienten Bauens und Sanierens und der Erneuerbaren Energien.

BAFA: Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das »BAFA fördert Energieberatung, Heizungsoptimierung, Heizen mit erneuerbaren Energien, Kraft-Wärme-Kopplung und die Visualisierung des Ertrages aus Erneuerbaren Energien.

PtJ: Projektträger Jülich, Kommunalrichtlinie

Mit der Kommunalrichtlinie unterstützt das Bundesumweltministerium kommunale Akteur*innen dabei, ihre Treibhausgasemissionen nachhaltig zu senken. Die »Kommunalrichtlinie unterstützt eine Einstiegsberatung, die Erstellung von Klimaschutzkonzepten und Klimaschutzteilkonzepten, Klimaschutzmanagement, investive Klimaschutzmaßnahmen und Klimaschutzinvestitionen in Kindertagesstätten. Hier finden Sie eine übersichtliche »tabellarische Zusammenstellung der Förderung.

NRW.Bank

Die NRW.Bank ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf und Münster. Ihre Rechtsform ist die einer Anstalt des öffentlichen Rechts. Alleiniger Träger der Bank ist das Land NRW. Die NRW.Bank fördert Maßnahmen zur Klimaanpassung, Gebäudesanierung, Maßnahmen im Mietwohnraum und vieles mehr. Ob Programme der »NRW.Bank für Sie in Frage kommen erfahren Sie bei dem entsprechenden Beratungsangebot.

Kirchenkreise

Einige Kirchenkreise haben eigene Förderprogramme für Klimaschutzmaßnahmen aufgelegt. Bitte nehmen Sie für nähere Informationen Kontakt zum zuständigen »Umweltbeauftragten Ihres Kirchenkreises auf.

Verlinkung von weiterführende Informationen:

Kirchen
Kapellen
Gemeinde-häuserPfarr-häuserKiTas SchulenVerwalt-ungunab- hängig
Energieberatung»BAFA»BAFA
»KfW
»BAFA»BAFA
Energiemanagement
einführen
»KfW»KfW»KfW»KRL
Baubegleitung»KfW
Energetische Komplettsanierung»KfW»KfW»KfW»KfW
Energieeffizient Bauen / Kaufen»KfW»KfW»KfW»KfW
Heizungsanlagen
optimieren
»BAFA»BAFA
»KfW
»BAFA»BAFA
Heizungsanlagen erneuerbare Energien»BAFA»BAFA»BAFA
»KfW
»BAFA»BAFA
Erneuerung / Einbau einer Lüftungsanlage»KfW»KfW»KfW»KfW
Dämmung»KfW»KfW»KfW»KfW
Erstanschluss an Nah- oder Fernwärme»KfW»KfW»KfW»KfW
Mess-, Steuer-, Regeltechnik»KfW»KfW»KfW
Beleuchtungssysteme»KfW»KfW»KfW»KRL
Elektrogroßgeräte austauschen»KRL
Radabstellanlagen»KRL