Klimawandel

ÖNK-Aufruf: Die Krisenspirale für die Ärmsten durchbrechen – Deutschlands fairer Beitrag zur Bewältigung der Klimakrise

Die Klimakrise trifft die Länder im globalen Süden am härtesten. Aus diesem Grund startet das »Ökumenische Netzwerk Klimagerechtigkeit (ÖNK) zur ökumenischen Schöpfungszeit im September einen Aufruf an die Bundesregierung. Dieser beinhaltet die Aufforderung sich als Vorsitzende der G7-Staaten bei der Weltklimakonferenz im November 2022 entschieden für eine Klimapolitik einzusetzen, die sich an den Bedürfnissen der Ärmsten orientiert. Mit dem Aufruf soll an die Verantwortung als reiche Industrienation appelliert werden. Denn es ist die Aufgabe der Industrienationen einen fairen Beitrag zur Bewältigung der Klimakrise zu leisten.

(mehr …)