Klimaschutz

Konferenz der Umweltbeauftragten in den Kirchenkreisen der EKvW

Seit der Verabschiedung der ersten Leitlinien und Standards der kirchlichen Umweltarbeit im Jahr 2015 hat die Konferenz der Umweltbeauftragten in den Kirchenkreisen der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) einen stetigen Aufwärtstrend verzeichnet. Dieser Trend gewann besonders seit dem Aufkommen der Fridays-for-Future-Bewegung im Jahr 2019 an Dynamik  und näherte sich seitdem einer vollständigen Abdeckung aller Kirchenkreise an.

(mehr …)

Roadshow: Sitzheizungen zur Probe

In den ersten Gemeinden der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) herrscht Aufregung, denn sie bekommen aktuell Probe-Sitzheizungen. Es ist ein innovativer Schritt, der nicht nur das Wohlbefinden der Gemeindemitglieder steigern soll, sondern auch einen Beitrag zur Reduzierung der Heizkosten leisten kann. Die Roadshow, die von Simone Hüttenberend vom Klimabüro initiiert wurde, bietet der Gemeinde die Möglichkeit, diese Heizmethode zu testen. Insgesamt nehmen zwischen Januar und Juli elf Gemeinden an der Roadshow teil.

(mehr …)