Fotowettbewerb

„Für den christlichen Glauben gehören die Dankbarkeit für die Schönheit der Schöpfung, die Sorge um ihre Erhaltung und der Kampf gegen ihre Zerstörung untrennbar zusammen. Die Klimakrise fordert unseren Glauben und unser Handeln.“

Annette Kurschus, Präses der evangelischen Kirche von Westfalen

Vom 8. April 2021 an läuft zum ersten Mal der neue Fotowettbewerb des Instituts für Kirche und Gesellschaft: Mitmachen dürfen alle, die Kirche und Klimaschutz in einem Foto kombinieren. Unsere Voraussetzungen: Das Bild ist Ihr eigenes Werk und stammt aus dem Wirkungsbereich der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW). Zeigen Sie uns, wie Sie Glauben und Handeln praktisch umsetzen. Ob dabei kirchliche Gebäude, Mobilität oder nachhaltige Technologien im Fokus Ihrer Fotografie stehen, bleibt Ihrer Kreativität überlassen.

Bis zum 30. Juni 2021 haben Sie die Möglichkeit, max. fünf Fotos einzureichen und attraktive Geldpreise zu gewinnen. Aus allen Einsendungen werden zwölf Fotos ausgewählt, die wir in Form eines Wandkalenders veröffentlichen. Jede*r Gewinner*in erhält einen KIRCHE+KLIMA Wandkalender. Der erste Preis erhält 500 Euro, der zweite Preis 300 Euro und der dritte Preis ist mit 200 Euro dotiert.

Die Bewertungskriterien

  • Darstellung des Themas
  • Kreativität / Originalität
  • Fotografische Gestaltung / Ästhetik
  • Technische Umsetzung
  • Aussagekraft der Bildbeschreibung (max. 500 Zeichen)

Die Jury

Hans-Jürgen Hörner: Projektleiter Der Grüne Hahn, Institut für Kirche und Gesellschaft

Simone Hüttenberend: Referentin für Gebäude und Mobilität, Klimaschutzmanagerin der EKvW

Dr. Gudrun Kordecki: Referentin für Umwelt und Bioethik, Institut für Kirche und Gesellschaft

Christoph Lindemann: Stabsstelle Kommunikation, Print, Marketing, Kampagnen, Landeskirchenamt

Ivo Mayr: Dipl.-Fotodesigner, Leiter Studio Lab RWTH Aachen

Weitersagen!

Sie sind begeistert vom Fotowettbewerb und möchten ihn gerne in Ihrem Newsletter, Ihrem Gemeindebrief oder auf der Website Ihrer Kirchengemeinde bewerben? Dann können Sie gerne die von uns vorbereiteten »Pressetexte verwenden.

Teilnahmebedingungen

Wer darf teilnehmen?
  • Jede*r darf teilnehmen
  • Die Teilnahme ist kostenlos
  • Wichtig ist, dass Fotograf*in und Einsender*in identisch sind
Was ist das Thema des Fotowettbewerbs?
  • Das Thema lautet „Kirche und Klimaschutz“: Zeigen Sie uns auf Ihren Bildern, wie Kirche und Klimaschutz für Sie miteinander zusammenhängen.
  • Der Themenbereich Kirche beinhaltet beispielsweise die Darstellung von Sakralgebäuden, kirchlichen Symbolen und Ritualen, aber auch Gottesdienste, Feste, Veranstaltungen und Aktionen in der Kirchengemeinde.
  • Der Themenbereich Klimaschutz beinhaltet unter anderem Maßnahmen an kirchlichen Gebäuden und Flächen, nachhaltige Mobilität, erneuerbare Technologien (z.B. Photovoltaik), ökofaire Beschaffung und Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit.
Welche Fotos dürfen eingereicht werden?
  • Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass das Bild im Wirkungsbereich der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) entstanden ist.
  • Aufgrund des festgelegten Kalenderformats bitten wir Sie, nur Fotos im Querformat einzureichen.
  • Jede*r Teilnehmer*in darf mit höchstens fünf Bildern teilnehmen.
  • Reichen Sie zu jedem Bild gerne eine kurze Bildbeschreibung mit maximal 500 Zeichen ein (was ist zu sehen, besondere Umstände und Hintergründe, etc.).
  • Es werden nur Fotos akzeptiert, auf denen Bildteile weder hinzugefügt noch entfernt worden sind (Composing).
  • Die eingereichten Fotos dürfen in den Farben/Tonwerten/Kontrasten nur in geringem Maß angepasst worden sein, sodass kein unnatürlicher Bildeindruck entsteht.
  • Die Fotos dürfen keine Rahmen/Datumsangaben/Filter oder sonstige Verzierungen enthalten.
Wie werden die Fotos eingereicht?
  • Format: JPG / JPEG
  • Größe: DIN A3, 300 dpi, min. 4961 x 3508 Pixel, max. 10 MB
  • Bezeichnung: Fotograf*in_Titel_Nummerierung
  • Per Post eingesandte Fotoabzüge oder per Post eingereichte digitale Bildträger jeglicher Formate werden nicht zugelassen. Auch Bilder, die per E-Mail eingereicht werden, können nicht angenommen werden. Die Teilnahme ist ausschließlich über das Formular möglich.
  • Anderweitig eingesandte Beiträge werden nicht zurückgeschickt. Wir behalten uns vor, jedes eingesandte Foto ohne Angabe von Gründen aus dem Wettbewerb auszuschließen.
Welchen Nutzungsrechten stimme ich mit der Teilnahme an dem Wettbewerb zu?
  • Mit Ihrer Teilnahme am Fotowettbewerb erteilen Sie uns das Nutzungsrecht für die Eingereichten Bilddateien und Texte.
  • Damit räumen Sie uns das nichtausschließliche räumlich, zeitlich und inhaltlich unbegrenzte und übertragbare Recht ein, die Materialien auf sämtliche Nutzungsarten (Internetpräsenz, Social Media Kanäle, Printpublikation, Kalenderveröffentlichungen) zu verwenden.
  • Die von der/n Einsender/innen eingereichten Daten werden bei einer Veröffentlichung der Fotografien an beteiligte Dritte weitergegeben.

TEILNAHME

Die Teilnahme über untenstehendes Formular oder per E-Mail möglich. Wir brauchen folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Die unterschriebene Erklärung zu Nutzungsrechten und Datenschutz »DOWNLOAD
  • Max. 5 Fotos mit Bildbeschreibung (je max. 500 Zeichen)
  • Ihren vollständigen Namen, E-Mail-Adresse, eventuell Zuordnung zu einer Kirchengemeinde / kirchl. Institution

Einsendungen per E-Mail

Simone.Huettenberend@kircheundgesellschaft.de

Einsendeformular