Klimafasten

„So viel Du brauchst … “ – Westfälische Kirche ruft zum „Klimafasten“ auf – Ernährung als Schwerpunkt

Bielefeld, 16. Februar 2022. Fasten fürs Klima: Dazu ruft auch die »Evangelische Kirche von Westfalen in der Fastenzeit wieder auf. Dabei stellt die bundesweite ökumenische Aktion »„Klimafasten“ diesmal die Ernährung in den Mittelpunkt. Unter dem Leitwort „So viel Du brauchst …“ gibt es für jede Woche der Fastenzeit (2. März bis 17. April 2022) Anregungen wie „Regionale Lebensmittel“, „Verpackungsmüll vermeiden“ oder „Lebensmittelverschwendung“ und „Strom sparen in der Küche“. Den Aufruf unterstützen insgesamt 17 katholische Bistümer und evangelische Landeskirchen sowie die kirchlichen Hilfswerke »Brot für die Welt und »Misereor.

(mehr …)

„ÖNK im Gespräch“: Online-Dialog zum Klimafasten 2022

„Klimafasten“ hat sich als ökumenische Initiative bundesweit etabliert. Was sind die Schwerpunkte der Aktion im kommenden Jahr? Wie können wir Kirchengemeinden und Einzelpersonen zum Mitmachen motivieren?

Die nächste Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit findet vom 2. März bis 14. April 2022 statt. An die Ursprünge des Fastens anknüpfend laden Landeskirchen, Bistümer sowie Brot für die Welt und MISEREOR ein, in der Fastenzeit die Ernährung in den Mittelpunkt zu stellen und somit zum Klimaschutz beizutragen.

(mehr …)