Baumkronen

Klimafit – Zukunft gemeinsam gestalten

Pilotprojekt an Volkshochschulen

Bereits 2017 haben der WWF Deutschland und der Helmholtz Verbund für Regionale Klimaänderungen (REKLIM) 2017 in Südwestbaden ein Pilotprojekt an neun Volkshochschulen (VHS) gestartet, um Bürgerinnen und Bürger zu Multiplikatoren im kommunalen Klimaschutz auszubilden.

Denn Klimawandel ist ein globales Problem mit ganz konkreten Folgen vor Ort. Auch in NRW häufen sich die Wetterextreme: Dürren, Starkregen und lange Hitzephasen richten Schäden in Millionenhöhe an. Für viele Menschen wird der Klimawandel deshalb zum relevanten Thema, ob im Berufs- oder Privatleben. Im Frühjahr 2020 konnte der Kurs bereits an über 30 VHS-Standorten angeboten werden. KlimaDiskurs.NRW hat als neuester Partner an Bord die Verantwortung für den ‚HUB NRW‘ übernommen und wird 10-15 solcher Standorte im Bundesland aufbauen.

klimafit richtet sich an alle interessierten und engagierten BürgerInnen, die mithelfen möchten, ihre Städte und Gemeinden klimafreundlich auszurichten. Daneben spricht der Kurs auch Entscheidungsträger in ihrer besonderen Verantwortung bei der klimafreundlichen Gestaltung ihrer Städte und Gemeinden an.

Unsere Zielgruppen sind:

  • EntscheidungsträgerInnen – z.B. ehrenamtliche Gemeinde-/Stadt-/Kreisräte,
  • Betroffene – z.B. Wasser- und EnergiewirtschaftlerInnen, LandwirtInnen und FörsterInnen, Menschen im Gesundheitswesen, VersicherungsmaklerInnen etc., 
  • Aktive – z.B. Mitglieder in Klimaschutzvereinen, Umwelt- und Naturschutzverbände, Vorstände von Bürgerenergiegenossenschaften, Ehrenamtliche im Zivil- und Katastrophenschutz,
  • allgemein Interessierte, die Kenntnisse zum Klimawandel/Klimaschutz erlangen und vertiefen möchten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bildquelle: