Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Climate Justice Charter: Klimabewegung in Südafrika“ mit Awande Buthelezi

Juni 15 @ 14:00 - 15:00

Das »ÖNK lädt zu folgendem Online-Dialog ein:

Wie engagiert sich die Zivilgesellschaft in anderen Ländern für Klimagerechtigkeit? Was können wir aus ihren Erfahrungen für uns lernen?

Das südliche Afrika ist sehr stark von den Folgen der Klimakrise und einem überdurchschnittlichen Temperaturanstieg betroffen. Extremwetterereignisse wie Dürren, Stürme und Starkregen haben zugenommen. Erst im April 2022 erschütterten die Bilder von Überschwemmungen und zerstörten Häusern die Welt.

Nach der schlimmsten, mehrjährigen Dürre in der Geschichte Südafrikas, die die Ernährungssicherheit des Landes gefährdete, haben sich betroffene Gemeinden, Medien, Gewerkschaften, Glaubensgemeinschaften, Jugendverbände, Klimawissenschaftler*innen, Frauen- und Umweltorganisationen zusammengeschlossen und eine gemeinsame Initiative für Klimagerechtigkeit gestartet. Die »Climate Justice Charter von 2020 ist das Ergebnis eines Dialogprozesses, in dem sich die Interessensgruppen auf gemeinsame Forderungen gegenüber der Politik verständigt haben.

Was fordert die südafrikanische Klimabewegung? Was können wir von ihnen lernen? Und wo gibt es Möglichkeiten der internationalen Zusammenarbeit? Diese Fragen möchten wir mit Awande Buthelezi, Koordinator des Prozesses, besprechen. Er wird uns einen Einblick geben in den südafrikanischen Kontext, die Erfolgsfaktoren der Bewegung und ihren Herausforderungen.

Sie sind herzlich zu diesem spannenden Austausch eingeladen. Das Gespräch wird auf Englisch stattfinden.

Anmeldung und Fragen per Mail an: info@oenwkg.de

(Textquelle: »ÖNK)

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Ökumenisches Netzwerk Klimagerechtigkeit
Veranstalter-Website anzeigen