Die Klimawette

Die Kampagne

Die »KLIMAWETTE ist eine Aktivierungs- und Mitmachkampagne für besseren Klimaschutz: Wir wetten, dass wir bis zur nächsten UN-Klimakonferenz in Glasgow im November 2021 eine Million Menschen gewinnen, die jeweils mindestens eine Tonne CO2 zusätzlich einsparen: durch eine Spende von 25 Euro in ausgewählte Klimaschutzprojekte und durch weitere eigene Maßnahmen. Denn die Zeit läuft uns beim Klimaschutz davon. Wir müssen alle noch eine Schippe oben drauflegen:  die Politik, Unternehmen, aber auch Bürgerinnen und Bürger. Keine leeren Versprechen. Sondern messbar und wirksam. Neben jeweils sechs auswählbaren Klimaschutzprojekten finden sich auch verschiedene Tipps und Challenges auf der Website und Kooperationen mit Ökostromanbietern, Ökobanken etc. 

3 fürs Klima e.V.

Der Verein wurde Anfang 2020 gegründet. Der Verein holt das ferne Ziel der Klimaneutralität ins Hier und Jetzt. Er zeigt auf, dass und wie wir heute schon klimaneutral leben können. Die bereits über 50 Mitglieder bekennen sich dementsprechend zu einem klimaneutralen Leben.

Initiiert wurde der Verein von Dr. Michael Bilharz, der beim Umweltbundesamt für den CO2-Rechner verantwortlich ist, welcher im Jahr 2019 fast eine Million Zugriffe verzeichnen konnte. Bilharz wird darüber hinaus regelmäßig als Experte für klimafreundlichen Konsum von verschiedenen Medien herangezogen. Namensgeber und das konzeptionelle Herz des Vereins ist der „Dreiklang fürs Klima“: Den eigenen Fußabdruck reduzieren, den Rest kompensieren und den Handabdruck, d.h. das Wirken in die Gesellschaft vergrößern. Denn Klimaschutz ist keine Privatangelegenheit, sondern eine Gemeinschaftsaufgabe.

„Ein Tropfen bleibt ein Tropfen auf den heißen Stein, 
wenn er sich nicht mit anderen zu einem Fluss vereint.“

Mit Corona haben wir alle einen Einblick erhalten, was der 1972 erschienene Bericht des Club of Rome „Die Grenzen des Wachstums“ uns sagen wollte: Exponentielles Wachstum kann schnell katastrophale Folgen haben und die gesellschaftlichen Systeme überfordern.

Corona zeigt uns aber auch: Auf das Handeln des Einzelnen kommt es an. Die KLIMAWETTE möchte deshalb die Kraft exponentiellen Wachstums positiv für einen MEGA-Klimaschutz-Kettenbrief nutzen. Denn wenn jeder und jede nur zwei weitere Freunde und Bekannte für diese Klimaschutzaktion begeistert, die wiederum jeweils zwei Menschen gewinnen, die wiederum … wird eine wichtige politische Botschaft „von unten“ unüberhörbar nach Glasgow schallen: Klimaschutz geht besser!

Mehr Informationen finden Sie unter:

Bildquelle: