Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe

Juni 11 - Juni 12

Münster/Hamm (epd). Herrschaftliche Parkanlagen von Schlössern und private grüne Oasen können am 11. und 12. Juni beim diesjährigen „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ erkundet werden. Zur zehnten Ausgabe der Aktionstage öffnen über 150 private und öffentlich zugängliche Gärten und Parks ihre Tore, wie der »Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) mit Sitz in Münster am Dienstag mitteilte.

Geplant sind zudem insgesamt über 170 Führungen und Veranstaltungen zu den Themen Natur- und Artenschutz, Denkmalpflege oder bürgerschaftliches Engagement. „Zehn Jahre Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe ist ein Grund zum Feiern“, sagte LWL-Kulturdezernentin Barbara Rüschoff-Parzinger bei der Programmvorstellung in Hamm.

Besonders freue sie sich über das Engagement privater Garteneigentümer, die nur selten ihre Tore für Publikum öffneten. Das Aktionswochenende Mitte Juni böte ihnen die Chance, regional und überregional wahrgenommen zu werden. Neben den vielen Privatgärten gibt es demnach in Westfalen-Lippe über 600 kulturell herausragende Gärten und Parks, von denen etwa die Hälfte ganzjährig besucht werden können.

„Ob üppige Blütenpracht, heilende Klosterpflanzen, Mehrgenerationengärten oder Biologische Stationen – die Garten- und Parklandschaft in der Region ist vielfältig wie kaum sonst in Deutschland“, betonte Rüschhoff-Parzinger. Zu den Programm-Highlights zählen in diesem Jahr unter anderem ein Garten-Erlebnisraum für Jung und Alt zum Thema Lehm vom NABU Kreisverband Steinfurt (11. Juni) oder eine traditionelle Teezeremonie am 12. Juni im Japanischen Garten in Bielefeld-Bethel.

Das Team vom Schlosspark Herten im Kreis Recklinghausen lädt an dem Sonntag zu einer botanischen Zeitreise ein, bei der pflanzliche Raritäten aus Barock- bis Neuzeit erläutert werden. Auf der Burg Altena im Märkischen Kreis gibt der Autor Tobias Seifert je um 14.30 Uhr und 16.30 Uhr eine Freiluft-Lesung. Er erkundet derzeit im Auftrag des NRW-Kulturministeriums als „Regionenschreiber von Südwestfalen“ die Region.

Weitere Informationen rund um den Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe erhalten Sie »hier.

Textquelle: epd-West kat pat

Details

Beginn:
Juni 11
Ende:
Juni 12
Webseite:
https://www.gaerten-in-westfalen.de/de/

Veranstalter

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
Veranstalter-Website anzeigen