Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Offene Fragestunde zur Aktion „Es reicht. Mehr Mut zu Suffizienz!“

Juni 17 @ 21:37

Das Ökumenische Netzwerk Klimagerechtigkeit startet zur ökumenischen Schöpfungszeit im September 2023 eine politische Aktion „Es reicht. Mehr Mut zu Suffizienz!“.

Jedes Jahr erinnert uns der Erdüberlastungstag , dass wir immer schneller die natürlichen Ressourcen verbrauchen als uns zur Verfügung stehen. Wenn alle Menschen so leben und wirtschaften würden wie wir in Deutschland, bräuchten wir drei Erden. Unser Planet setzt uns deutliche Grenzen, wenn wir den Anspruch eines guten Lebens für alle Menschen und globale Gerechtigkeit umsetzen wollen. Auf der Suche nach Antworten rückt langsam ein Schlüsselprinzip der Nachhaltigkeit ins öffentliche Bewusstsein, das lange gemieden wurde: die Suffizienz.

Angesichts der erwiesenen Dringlichkeit wollen wir als kirchliche Akteur:innen von der Politik mehr Offenheit für eine Diskussion darüber einfordern, welchen Beitrag Suffizienz und Suffizienzpolitik im Verbund mit Konsistenz und Effizienz für eine nachhaltige Entwicklung und das Erreichen der UN-Nachhaltigkeitsziele leisten können. Wir wollen ermutigen, Maßnahmen zur Suffizienz entschieden und systematisch ins Werk zu setzen und clevere Anwendungen zu suchen.

Wie wir dabei genau vorgehen wollen und wie Sie sich beteiligen können, möchten wir Ihnen in dieser Inforunde vorstellen.

Wenn auch Sie mehr darüber erfahren bzw. Teil der Aktion sein möchten, melden Sie sich gerne unter: info@oenwkg.de

Details

Datum:
17. Juni 2024
Zeit:
21:37