Klimaschutzziele

Als Christinnen und Christen liegt uns die Bewahrung der Schöpfung besonders am Herzen. Wir gehen davon aus, dass uns die Erde und alles, was auf ihr lebt und wächst, anvertraut ist. Dies zu schützen und zu bewahren ist unsere Aufgabe. Deshalb steht das Thema Klimaschutz ganz oben auf der Tagesordnung der Evangelischen Kirche von Westfalen. Die Landessynode der Evangelischen Kirche von Westfalen hat im November 2019 ihr Klimaversprechen abgegeben. Das erklärte Ziel: Klimaneutral bis 2040. Wir wollen als Kirche unseren konsequenten Beitrag dazu leisten, dass das 1,5 Grad-Ziel noch erreicht wird. Schwerpunkte sollten dabei sein:

  • die Einführung und Weiterführung kirchlicher Umwelt- und Energiemanagementsysteme,
  • die Gewinnung erneuerbarer Energien, z. B. auf Kirchengebäuden und Kirchenland,
  • die umwelt- und klimafreundliche Gestaltung von Mobilität, 
  • eine umfassende ökologische und faire Beschaffung, 
  • Bildungs- und Bewusstseinsarbeit für einen klimafreundlichen Lebensstil.